LehrplanPLUS Mittelschule

Die Materialien zu den Implementierungsfortbildungen sind online. Sie finden diese bei den Materialien.

Am 2. Mai 2016 fand die zweite Fortbildung "LehrplanPLUS-Mittelschule: DU als Lehrperson in der Klasse, in der Schule, im Schulsystem..." im Rahmen der Lehrplanimplementierung an den Mittelschulen in der Stadt Augsburg statt.

Den Auftakt der Veranstaltung übernahm Peter Pürckhauer mit "Projektmanagement in der Schule - gelingende Interaktion und Kommunikation".
Peter Pürckhauer ist seit vielen Jahren erfolgreicher Berater für Projektmanagement u.a. für internationale Unternehmen; aber er berät auch Schulen in ihrem Projektmanagement in entsprechenden Methoden und Prinzipien eines gelingenden Vorgehens.

Danach hatten die Teilnehmer die Möglichkeit unter folgenden Workshops zu wählen. Die Materialien zu den Workshops finden Sie als Direktlink hier im Artikel oder in unserem Downloadbereich.

Workshop 1: Kooperative Arbeitsweisen (Referentin: Ronja Stadler)

Workshop 2: Classroommanagement (Referent: Tobias Schäfer)

Literatur zur Klassenführung:

TITEL: Techniken der Klassenführung
VERFASSER: Kounin, Jacob S.
SERIE ; BAND-NR.: Standardwerke aus Psychologie und Pädagogik - Reprints ; 3
ORT, VERLAG, JAHR: Münster ; München [u.a.], Waxmann, 2006
UMFANG: 175 S.
SIGNATUR: 01/8 034560
ISBN / ISSN: 3-8309-1517-9

TITEL: Störungen in der Schulklasse
VERFASSER:
Nolting, Hans-Peter
SERIE ; BAND-NR.: Beltz Taschenbuch ; 935
ORT, VERLAG, JAHR: Weinheim [u.a.], Beltz, 2012
UMFANG: 173 S.
SIGNATUR: 71/CX 5000 N798(10)
SCHLAGWORT: Unterrichtsstörung , Konfliktlösung , Prävention
ISBN / ISSN: 978-3-407-22935-9,3-407-22935-6

TITEL: Classroommanagement
VERFASSER:
Eichhorn, Christoph
ORT, VERLAG, JAHR: Stuttgart, Klett-Cota, 2014 (7.A)
UMFANG: 223 S.
ISBN / ISSN: 978-3-608-94498-3

Videos:

Mr. Hester - Classroommanagement
Week 1, Day 1
Week 1, Day 2
Week 1, Day 3
The Classroom Experiment (Ep. 1)
The Classroom Experiment (Ep. 2)

Workshop 3: Gelingende (Beratungs-)Gespräche (Referentin: Marianne Zobel)

Workshop 4: Kommunikationsstrategien für Lehrer (Referentin: Ruth Hembacher-Sezer)

Konzept

Der LehrplanPLUS für die Mittelschule hat, aufbauend auf dem Lehrplan der Grundschule, ebenso wie dieser, den Schwerpunkt der Kompetenzorientierung. Er wurde im Schuljahr 2016/17 eingeführt.

 

ICH  

Zunächst soll die Lehrkraft im Bereich der Personalkompetenz die Möglichkeit haben, ihr ICH als gesunder Mensch, ihr ICH als Lehrerpersönlichkeit und ihr ICH als Organisator zu erfahren und kompetenzorientiert zu stärken.

Hier erfahren Sie mehr

 

 DU

Vom ICH zum DU, und somit zur Stärkung der Sozialkompetenz. Schwerpunkte sind die Kooperations‐, Gesprächs‐ und Konfliktkompetenz des Lehrers. Wichtige Inhalte hierfür sind die Rhetorik, die Gesprächsführung, die Beratung etc.

Hier erfahren Sie mehr

 

WIR

 Abschließend zeigt sich die Fachkompetenz als dritte Säule des Konzepts in den Bereichen: WIR in der Unterrichtsplanung, WIR in der Leistungsmessung und WIR in unseren Fächern.

Hier erfahren Sie mehr

Übersicht

Auftaktveranstaltung

Ich will, ich weiß, ich kann

Die bereits durchgeführte Veranstaltung "Ich will, ich weiß, ich kann" leitete die Grundlegung der Kompetenzorientierung und deren praktische Umsetzung im Unterricht ein.

Kompetenzdefinition

„Kompetenzen werden nicht unterrichtet, sie werden von den Schülern erworben.“ Fahse, Christian: Wie unterrichtet man Kompetenzen? MNU 57/8 (12/2004)

Herunterladen

Termine

Fortbildungsangebote
(Anmeldung über FIBS)

Wer ist online

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Schulamt Augsburg Stadt

Staatliches Schulamt in der Stadt Augsburg

 Adresse und Kontakt

  • 86159 Augsburg - Gögginger-Straße 59
  • staatl.schulamt.stadt@augsburg.de

ISB Bayern


Adresse und Kontakt

  • 80797 München - Schellingstr. 155
  • kontakt@isb.bayern.de

Kultusministerium Bayern

Adresse und Kontakt

  • 80333 München - Salvatorstraße 2
  • poststelle@stmbw.bayern.de
Zum Seitenanfang